Projektziele

Das Motto „Sapere aude!“, übersetzt „Wage weise zu sein!“, geht auf den römischen Philosophen Horaz zurück und fasst den paradigmatischen Ansatz des PEER-Projekts zusammen. Der Wissensaustausch zwischen Gleichaltrigen ist eine effektive Lernmethode, besonders im Alter. PEER hat es sich zum Ziel gesetzt, einen Innovationsschub in der Anwendung von Web2.0 Tools zu schaffen, der SeniorInnen unterstützt ihre mentalen Fähigkeiten zu erhalten, ihre Erfahrungen und ihr Wissen weiterzugeben, soziale Kontakte zu pflegen und ein kognitiv erfülltes Leben zu führen.

  • Identifikation von Benutzeranforderungen durch partizipativer Methoden;
  • Anpassung eines Sets von Open-Source-Tools für das Web2.0, die von zahlreichen 50plus-Plattformen unterstützt werden, an die Bedürfnisse Älterer;
  • Übersetzung dieser Web2.0 Tools: Deutsch, Englisch, Niederländisch, Polnisch und Portugiesisch.
  • Erstellung begleitender didaktischer Materialien in den 23 Sprachen der EU zum Einsatz von Peer-to-Peer-Lernmethoden in sozialen Netzwerk Plattformen.
  • Förderung der Zusammenarbeit von BetreiberInnen von 50plus-Plattformen durch die Organisation von mehreren Netzwerktreffen.
  • Erstellung einer EU-weiten Datenbank von 50plus-Plattformen.

 

Sapere aude! Dare to be wise! - PEER has been funded with support from the European Comission.
This website reflects the views only of the authors, and the Commission cannot be held responsible for any use, which may be made of the information contained therein.